Verbands-OL Dorneck-Thierstein, Büren

Der diesjährige Verbands-OL fand an einem wunderschönen Dienstag- Abend in Büren statt. Markus Stampfli (Rono) und Franz Karrer (Pistenleger) waren für die tolle Durchführung verantwortlich.

Unsere ambitionierte Damenschaft vertreten durch Nicole Eggs, Irène Mathiuet und Patricia Hiltbrunner starteten mit der Zielsetzung “Titelverteidigung“. Unsere Juniorenmannschaft mit Fiona und Delia wurde von Janine Eggs betreut.

Wir Gymfitler (Männerriegler) Walter Lötscher  (Walti), Christian Schlatter (Popey), Daniel Limacher (Mini-Limi) und ich starteten in der neu geschaffenen Kategorie „Elite“  (Zielgruppe Junge und fitte OL- Läufer). „Elite“ – bei diesem Wort leuchteten Walti’s Augen in froher Erwartung.

Walti und Popey waren für das Kartenlesen zuständig. Mini-Limi und ich durften hauptsächlich die Posten abstempeln. 21 Posten mussten angelaufen werden.  Rauf und runter über Stock und Stein, durch Dornengebüsch (Walti natürlich mit Schienbeinschoner)  „sammelten“ wir  Posten um Posten. Unterwegs mussten neue Posten auf die Karte übertragen werden. Natürlich ging es dann wieder steil rauf und runter über Stock und Stein und etc. Alle Posten wurden von unseren Kartenleser perfekt angelaufen und obwohl ich am Schluss keine Ahnung mehr hatte, wo Süden und Norden ist, spurteten wir plötzlich völlig übermotiviert ins Ziel. Nun leuchteten nicht nur Walti’s Augen sondern all unsere Köpfe.

Die anschliessende Rangverkündung bei Bier und Schnitzelbrot war der Schlusspunkt eines gelungenen Anlasses. Unsere Damen gewannen wie üblich ihre Kategorie (herzliche Gratulation), die Juniorinnen wurden 3te und wir Gymfitler gewannen ebenfalls die  Elite-Kategorie (Sieger „ Elite“ – tönt gut!!!).

Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren sowie einen speziellen Dank an Rono der nach 10-jähriger OK-Tätigkeit seinen Job abgibt.

Fritz Voegtli


GymFit Männer: Abschluss der JM 2015 mit Kegeln

Zum letzten „Wettkampf“ der Jahresmeisterschaft 2015 erscheinen im Kegelcenter Ruchfeld Münchenstein eine schöne Anzahl von 17 Teilnehmern. Ab 19.30 wird fleissig trainiert, um sich schlussendlich für Bahn 3 oder 4 zu entscheiden. Ab 20 Uhr gilt es ernst; für Bahn 3 schreibt und kontrolliert Hans Moser und für Bahn 4 Christian Jäger. Das Programm läuft in 3 verschiedenen Durchgängen mit je 10 Würfen mit folgenden Regeln ab:

Durchgang 1: Anzahl gefallene Kegel zählen

Durchgang 2: Es zählt nur, wenn der Kegel vorne Mitte fällt

Durchgang 3: Gefallene Kegel mal 2, sofern der Kegel vorne Mitte fällt, ansonsten einfach.

Immer wieder ertönt die Musik von einem „Babeli“, und zwar auf beiden Bahnen. Noch häufiger aber hörte man „Sandhasen“ und andere Nebengeräusche. Der Titelverteidiger Walter Lötscher landet mit 194 Punkten auf dem 5. Rang (2014: 222 Punkte) Der grosse Sieger mit 210 Punkten heisst Walti Plüss! (Sieger mit 52 Punkten in Runde 2). Auf Platz 2 schafft es Kurt Henzi mit 209 Punkten (Sieger mit 118 Punkten in Runde 3). Im 3. Rang mit 208 Punkten landet Walter Kräutli auch auf dem Podest (Sieger mit 64 Punkten in Runde 1). Ein kleines Trösterli erhält Hans Jeker zum undankbaren 4. Platz mit 202 Punkten. Der 2. Und 3. Platzierte von 2014, Marcel und Edi, können sich nicht bestätigen. Die beiden Letztplatzierten Joe und Jean-Luc erhalten die noch nicht bekannten Trostpreise (Läckerli). Weitere Details sind der Gesamtrangliste zu entnehmen. Nach Abschluss des Wettkampfes wird bis zur Rangverkündigung teilweise nochmals trainiert für 2016!? Bei einem Bierchen und dem obligaten Witz von Giovanni, beenden wir den gelungenen Abend.

Mit Turnergruss
Hans Moser


ActiFit Männer

In dieser Kategorie ist leider noch kein Artikel erschienen.