Spiele: Unihockey – 2. Unihockey Samichlaus-Turnier


Spiele: Unihockey – 2. Unihockey Samichlaus-Turnier

flyer_plauschturnier

—–> Anmeldung <—–


2016 Unihockey: NEUE BANDEN

Endlich, wir haben Banden bekommen. Vielen Dank an die Gemeinde und alle Beteiligten, die es möglich gemacht haben. Der Wert der Banden liess sich gleich letzten Freitag bestätigen, so konnte dank der Hallenbesetzung auf den Vorplatz ausgewichen werden.

Michi


Unihockey: Spitzenplätze am Unihockey-Cup Hochwald 2016

Mit zwei Teams nahmen die Dornacher erstmals am UHC Cup Hochwald teil. Das Team der jungen Damen dominierte das Geschehen von Anfang an und sie gewannen das Turnier ungeschlagen. Den Jungs lief es beinahe so gut. Sie unterlagen dem Turniersieger in einem spannenden Finale mit 2:3.
Michi


Unihockey: Samichlausturnier 2015

Das sensationelle Chlausturnier mit 15 Teams forderte die Teilnehmer von jung bis alt heraus. Die Fairness stand klar im Vordergrund. Dennoch kam der Ehrgeiz (verständlicher Weise) für einen Gruppensieg nicht abhanden, was zu spannenden Spielen in der Endphase führte.Vielen Dank an alle Teams. Einen grossen Dank auch an alle Helfer und Sponsoren.

Michi Lieb


Spiele Unihockey: Unihockey Plausch- und Familienturnier

Der erste „TVD-Unihockey-Cup“ vom 20. Juni 2015  ist Geschichte. 10 Teams von sechs- bis (fast) sechzigjährigen, motivierten Sportlern spielten den ganzen Nachmittag attraktive, meist knappe Partien. Trotz der hohen Heterogenität (Kinder, Damen, Herren, Clubspieler, Amateure, u.a.) waren die Spiele fair und machten grossen Spass. Sensationelle 33 Tore in 6 Spielen schossen die „Evolution of Unihockey“. Im Finale standen aber zwei andere Teams. Denn „Evolution of Unihockey“ vergaben die Führung im Halbfinale gegen die Canadien Wolfs nach einer etwas fahrlässigen Spielweise gegen Schluss. Das Finale bestritten die „Canadien Wolfs“ gegen das „Team Ben Bo“. Zweitere gewannen nur knapp mit 3:2. Gratulation.

freuen uns auf nächstes Jahr.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Herzlichen Dank auch an die Sponsoren der Preise: Denner Dornach, Raffeisen Dornach und Transa Travel & Outdoor

Michi Lieb


Unihockey: Kaisten-Cup 2014

Wir wollten an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen, als wir den ersten Platz ohne Mühe erreichten. Dieses Jahr war die Truppe aus Dornach aber stark dezimiert. Nur sieben Spieler stellten sich den Gegnern (unter anderem aus Luzern und dem Fricktal) in der Kategorie C.
Das Niveau war hoch und gleich zu Beginn schöpften wir durch einen sehr guten Start mit unglücklicher Niederlage Mut für die weiteren Spiele. Doch zu überlegen waren dieses Jahr die Gegner. Aus sechs Spielen gingen wir mit nur einem Sieg hervor. Das reichte für das Spiel um Rang 5, in welchem wir dramatisch im Penalty-Schiessen nach sieben Durchgängen vier zu drei unterlagen.
Trotzdem verdienen Gian-Marco, Anton, die beiden Leons, Luc, Nicolas und Boris ein grosses Kompliment, bedenkt man den Alters- und die zum Teil enormen physischen Unterschiede in diesem Jahr: BRAVO!!!!!
Michi Lieb


Spiele – Unihockey: Kaistencup 2013

Am 31. August 2013 war es wieder so weit der Kaistencup rief. Schon zum dritten Mal traten wir, mit Trainer Michi Lieb, die Reise nach Kaisten an. Dieses Mal mit zwei Teams in der Kategorie D und C.

Natürlich waren wir gewillt zu gewinnen, wussten jedoch, dass es nicht leicht werden würde.

In den ersten Spielen traten wir gegen ebenbürtige Mannschaften an und besiegten sie knapp. Den D Junioren lief es nicht so rund, sie spielten ihr erstes Spiel nach einer 2 Tore Führung  Unentschieden.

Die C Junioren gewannen jedes Spiel und da es dieses Jahr keine Finalspiele gab, gewannen wir souverän den Kaistencup 2013, die D Junioren belegten den 8. und somit letzten Platz, aber am Ende gingen alle mit einem Lächeln nach Hause, denn der TV Dornach hat den Kaistencup 2013 gewonnen!

Kevin Voegtli

 


Unihockey: Sensationeller 2. Rang am 1. Turnier

Gleich mit 3 Teams sind die jugendlichen Unihockeyaner des TV Dornach an ihr erstes Unihockey-Turnier in Kaisten gereist. Voller Hoffnung auf gute Spiele, hat man doch seit Gründung dieser Gruppe immer sehr seriös trainiert. Während bei zwei Teams während des Turniers immer mehr der olympische Gedanke aufkam, gewann das Team C1 Spiel um Spiel. Mit lediglich einer Niederlage gegen den nachmaligen Sieger zog die Equipe gar in den Final ein. Zur Enttäuschung verloren die Dornacher das Spiel aber. Man musste aber neidlos anerkennen, dass die Ettinger ein bisschen besser waren.

Als dann die Mannschaft den Pokal des Zweitplatzierten entgegen nehmen konnte, war die Enttäuschung verflogen und  die Freude kannte keine Grenzen. BRAVO, kann man da nur sagen.

Ein grosser Dank gebührt aber Michi, der die Teams gut vorbereitete und während dem ganzen Turnier super coachte.

NB: Die Fotos wurden mit keiner Sportkamera gemacht, trotzdem zeigen die Bilder die Dynamik des Spiels.


Unihockey: Die Jugend in Aktion