Faustball: Glanzvoller Sieg am Wydehof-Cup


Eine tolle Leistung – denn, den Dornacher wurde nichts geschenkt. Alle Gegner haben sich angestrengt, den Dornachern den Sieg streitig zu machen. In den Gruppenspielen konnten  die Einheimischen Breitenbachern in einem ausgeglichenen Spiel besiegt werden. Als nächster Gegner wartete im Halbfinal das starke Erschwil auf die Dornacher. Trotz zweimaligen Rückstand bis zu 5 Punkten konnte auch dieser Gegner knapp geschlagen  werden. Und im Final wehrte sich Grindel vehement gegen die Dornacher. Zur Pause lagen die Grindler gar 2 Punkte voraus. Doch nach dem Seitenwechsel zeigten nun die Dornacher ihr ganzes Können und erzielten sehr schön heraus gespielte Punkte. Das Kollektiv gab schliesslich den Ausschlag, dass der Pokal gewonnen werden konnte und in endgültigen Besitz der Dornacher überging.

2010.10 Wydehofcup-Rangliste

Antwort erstellen: