GymFit Männer: JM Pétanque – Turnier auf hohem Niveau


Entweder war es Glück, Zufall – oder einige haben heimlich geübt: Am diesjährigen Pétanque-Turnier auf der Sportanlage Gigersloch konnten ein ums andere Mal Meisterschüsse bestaunt werden. Hin und wieder fiel ein „sensationell“, „unglaublich“ oder „einfach super“.

Nun, wo Licht ist, findet sich meist auch Schatten. Da konnte sich einer z.B. nicht mehr davon erholen, dass sein Partner dem Gegner mit einem Schuss mit seiner letzten Kugel gleich das Maximum von 6 Punkten „schenkte“. Andere konnten ihr Visier justieren wie sie wollten, die Kugel rollte einfach nie, wie sie sollte. Aber was soll ich sagen: Es ist ein Wettkampf, es ist unumgänglich, dass es Sieger und Verlierer gibt.

Die Fakten: 16 Turner fanden sich bei trockenem Wetter ein, was perfekt passte. Denn so konnten immer Zwei gegen Zwei spielen. 3 Partien gab es zu absolvieren. Zeitbegrenzung 40 Minuten. Alles tip-top organisiert von den Mitgliedern des Pétanque-Club Dornach, Hans Limacher und Erhard Leuenberger (herzlichen Dank nochmals, auch an den Schiedsrichter und Helfer Franz Hertig). Sieger Walter Lötscher. Trostpreis an Gotti Bloch. Keine Überraschungen. Noch Fragen?

Nachtrag: Der Beschriftungsteil des Pokals ist jetzt voll. Walter Lötscher hat ihn vier Mal gewonnen und darf ihn nun definitiv ins Regal stellen.

Walter Plüss

Antwort erstellen: