GymFit Männer: Ballwettkampf 2009 – Ein logischer Sieger


Gespannt war man auf das Abschneiden der ambitionierten Ballspieler, wie Gotti, Marcel, Franz und wie sie alle heissen. Schon vor dem Beginn der Turnstunde wurden die einzelnen Posten fleissig geübt. Aber eben – Wettkampf und Training ist nicht dasselbe. Die beim Üben locker eingeworfenen Körbe fanden plötzlich nicht mehr das Ziel im Korb; beim Tschouckball traf man plötzlich die Umrandung statt das Netz; und auch beim Zielwurf landeten die Bälle plötzlich auf dem Rand statt in der Tonne. Und so kam es wie es kommen musste: Keiner der vermuteten Favoriten hat gewonnen. Dafür – und dies ist eigentlich logisch – der Ex-Spitzenhandballer Peter Imhof. Er hat allen gezeigt wie man mit dem Ball umgehen muss. Überlegen gewann er die zweite Disziplin der Jahresmeisterschaft, und soviel sei gesagt: Mit ihm ist dieses Jahr zu rechnen. Dass Peter Schindelholz aber den 2. Rang belegt, darf  oder muss man doch als Riesenüberraschung bezeichnen.

Antwort erstellen: