Faustball: Jubiläumsfaustballturnier Biel-Benken


Zum 40. Mal wurde das von Nesti Heyer gegründete Faustballturnier durchgeführt. Neben dem eigentlichen Turnier wurde nach der Rangverkündigung ein kleines Jubiläumsfest im Kreise der Faustballerfamilie gefeiert. Sogar Vertreter von Swiss-Faustball waren anwesend und lobten die Biel-Benkener und im speziellen Nesti Heyer (Bild 1), der die goldene Faustballnadel in Empfang nehmen konnte. Die Dornacher haben dieses Turnier bis heute nur einmal gewonnen – und zwar 1996.

Das bei schönstem Wetter durchgeführte Faustballturnier brachte tollen Faustballsport. Die Dornacher haben sich dabei gut geschlagen, hatten aber Pech mit der Gruppeneinteilung. So wurde ihnen der nachmalige Sieger „Team 84“ (ehemalige Nationalliga A-Spieler, wovon 2 Ex-Nationalspieler) zugeteilt – und da nur jeweils der Gruppensieger um die Ränge 1-3 spielen konnte, konnten die Schwarzbuben, trotz guten Spielen und nur der Niederlage gegen Team 84, nur noch um die Ränge 4-6 kämpfen. Bei diesen Rangspielen verlor man gegen den Nachbarn Reinach lediglich mit 1 Punkt etwas unglücklich, dafür konnte der TV Kleinhüningen, diesmal mit 1 Punkt zu Gunsten der Dornacher, bezwungen werden. Somit belegte die Dornacher am Schluss den 5. Rang. Die Mannschaft hat gut gespielt, gekämpft und teilweise brillante Trefferpunkte erzielt.

Antwort erstellen: