Interview mit neuem Freimitglied Maya


Name: Maya Rahm
Geb.Datum: 30.05.1947
Hobbys: Sport (Turnen, Joggen, Bergtouren, Skifahren etc.), Lesen, Garten
Beim TV Dornach seit: 1981

Maya würdest Du uns die folgenden Fragen beantworten?

Du hast schon soviel für den Verein getan, da lag ja eine Freimitgliedschaft auf der Hand. Warst Du trotzdem überrascht und hat sie dich gefreut?

Ich war total überrascht, habe überhaupt nicht damit gerechnet, aber es hat mich natürlich riesig gefreut.

Was bedeutet Dir diese Freimitgliedschaft?

Für mich ist es eine grosse Ehre, Freimitglied zu sein.

Was bedeutet Dir der TV Dornach?

Der Turnverein ist für mich wie eine grosse Familie. Man turnt zusammen, unternimmt gemeinsame Sachen, unterstützt sich gegenseitig. Man engagiert sich im Verein.

Welcher Moment beim TV Dornach möchtest Du nicht vermissen?

Ich freue mich jeden Donnerstag auf die Turnstunde und natürlich auf das anschliessende, gemütliche Zusammensein mit gleich gesinnten Turnerinnen.

Welches war dein persönlich schönstes, lustigstes oder interessantestes Erlebnis im TV Dornach?

Da gibt es unzählige, schöne und interessante Erlebnisse.

Gab es auch ein Ärgernis?

Dass man darüber diskutiert, aus dem STV auszutreten, das ist für mich ein grosses Ärgernis. Es würde das Ende unseres 1889 gegründeten Turnvereins bedeuten.

Dein sportlicher Wunsch für das Jahr 2006?

Dass wir auch weiterhin im STV verbleiben und somit mit unserem Beitrag  junge Sportler und Sportlerinnen sowie kleine, nicht so finanzkräftige Verein unterstützen können.

Danke für das Interview und alles, was Du für den Verein bisher geleistet hast.
Marcel

Antwort erstellen: