GymFit Männer: JM Ballwettkampf 2018


Mit sechszehn Turnern fanden sogar zwei mehr wie letztes Jahr zum Ballwettkampf der Gym-Fit Männer-Jahresmeisterschaft in die Turnhalle Gwänd. Schon vergangenes Jahr zeigte sich Gotti nicht sehr motiviert und diesmal täte der Wurfarm so weh, dass er kaum seinen letztjährigen Sieg verteidigen könne…

Klassisches Understatement, müssen wir am Schluss erkennen: Gotti hat es wieder aufs Podest geschafft (Rang 3). Paroli bieten konnten ihm nur zwei Junge, wobei der Holger nur knapp mit einem Punkt Vorsprung (Rang 2), Alex hingegen hängte alle ab, vor allem beim Zielwurf mit den Tennisbällen. 21 von 30 Bällen landeten in der allzu kleinen Tonne! Wobei: Auch andere setzten bemerkenswerte Bestmarken. Der Moser Hans traf dreizehn von fünfzehn Basketbällen durch den Ring und der Palmer Edi versorgte alle vierzehn Bälle in der Kiste und scheiterte nur am Fresbee.

Aber eben: Bei diesem Wettkampf gewinnt derjenige mit der höchsten Konstanz über alle Posten, was halt nicht allen gleich gut gelang. Der nächste Versuch startet in einem Jahr wieder…

Walter Plüss

Antwort erstellen: